Anzeige

Eine Tour zum Wolfcenter in Dörverden.

Dörverden: Wolfcenter | Diese Tour hatte ich mir schon monatelang vorgenommen und habe sie gestern durchgezogen, ohne daran zu denken, dass Wechseltag in den Urlaubsgebieten ist. Da ich aber ein paar Schleichwege kenne, bin ich dem Frust auf der A7 entgangen.
Am Ziel angekommen fand ich als Erstes das Parkplatzangebot recht knapp bemessen. Freundlicher Empfang. Habe mein Rentnereintrittsgeld (10,90 €) entrichtet, wurde auf eine Führung aufmerksam gemacht, der ich mich dann angeschlossen habe. Die verbleibende Zeit habe ich verbracht, im nächsten Umfeld zum Treffpunkt zu erkunden, was da so lebt.
Die Führung durchs Gelände war sehr fachkundig und für Wolfinteressierte auch sicher Aufschlußreich. Keiner Frage aus der Gruppe wurde ausgewichen und man hat sich auch Zeit genommen.
Der Tierbestand selbst ist knapp. Die Handaufzuchten zeigen aber wenig Scheu vor
Besuchergruppen, haben aber ihr Eigenverhalten. Die Wölfe dort leben nur in Gruppen, nicht in Rudeln (Familien), aber das Verhalten in der freien Natur wird natürlich nahe gebracht.
Es ist kein Zoo, obwohl das Besucherverhalten es manchmal denken lässt und es ist wirklich nur für die Leute interessant, die sich für Wölfe inetressiern.
Habe den Bericht bewusst so gehalten, um eventuellen Besuchern die Entscheidung zu erleichtern, ob sie dort einmal hin möchten.
Wenn sie fotografieren, stellen sie sich darauf ein, dass die Gitterstäbe oft bei automatic die Schärfe auf sich ziehen, also ist Fokussieren by hand die bessere Methode.
1
1
1
1
2
2
4
2
3
3
3
3
5 5
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
12.680
Detlev Müller aus Burgdorf | 24.07.2017 | 12:23  
21.211
Kurt Battermann aus Burgdorf | 24.07.2017 | 14:55  
4.863
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 24.07.2017 | 17:30  
21.211
Kurt Battermann aus Burgdorf | 24.07.2017 | 20:01  
29.847
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 25.07.2017 | 11:59  
21.211
Kurt Battermann aus Burgdorf | 25.07.2017 | 12:51  
29.847
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 25.07.2017 | 14:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.