Anzeige

Vom Abenteuer des Friedens

Wann? 23.06.2017 21:00 Uhr

Wo? Waldbühne Anhausen, 86420 Diedorf DEauf Karte anzeigen
Diedorf: Waldbühne Anhausen | Diedorf, den 08. Mai 2017 – „Frieden“ ist die große Überschrift für die EUKITEA Theaterarbeit 2017. Frieden ist!, wenn wir ihn erblühen lassen, wenn wir ihn nähren, ihn pflegen. Frieden ist!, wenn wir in Achtsamkeit, mutig und vertrauend unseren täglichen Weg gestalten. Frieden ist! eine herausfordernde Aufgabe und Kunst ist eine wunderbare Möglichkeit dies aufregend, freudvoll und immer überraschend zu verwirklichen.

Im Juni & Juli 2017 findet eine überraschende und tiefberührende EUKITEA Waldtheater Performance mit kraftvollen Theaterbildern, inspirierenden Texten und mitreißender Live Musik statt! Auf der Waldbühne Anhausen wird zu folgenden Terminen das neu inszenierte Stück „Frieden ist“! zu sehen sein:


23. Juni (Premiere)
weitere Aufführungen 24./30. Juni und 01. Juli
jeweils um 21:00 Uhr


Die Geschichte erzählt von einer Gruppe von Menschen, die sich, beflügelt von der großen, uralten Sehnsucht nach Frieden, auf den Weg macht, den Frieden zu finden: Männer und Frauen aus verschiedenen Teilen der Welt, alle sehr unterschiedlich, alle mit sehr verschiedenen persönlichen Hintergründen und alle tief verbunden durch ihr gemeinsames Ziel: Den Frieden.

Wo finde ich Ihn! Wie sieht er aus? Wer kennt ihn? Wer beschreibt mir den Weg?
Beherzt beginnen sie ihr Abenteuer, doch bald stehen sie vor machtvollen schier unüberwindlichen Widerständen. Gegenspieler treten auf, verwirrend und verstörend, beängstigend und verlockend, in immer wieder neuen Gewändern.

Weite Landschaften durchwandern sie. Abgründe von Verstrickung und Angst öffnen sich ihrem Blick, aber auch Ausblicke in tiefe Welten der Liebe.
 Wo ist der Weg?
Mit leidenschaftlicher Intensität, jeder Menge Kreativität und beherztem Mut bewegt sich die kleine Gemeinschaft weiter. Schritt für Schritt auf dem Weg zum Frieden.
In dieser, für die EUKITEA Waldbühne inszenierten Neuproduktion, spielt das EUKITEA Ensemble gemeinsam mit jungen Geflüchteten.

In intensiven Bildern, poetisch verzaubernd und dabei die immense Tiefe auslotend, nimmt uns die Waldtheater Performance mit auf eine bewegende Reise, das Glück des Friedens zu entfalten.

Friedensskulpturen von Hans Malzer
Ein Teil des Theaterprojekts „Frieden ist!“ sind die sensiblen Plastiken aus dem Holz der Friedenslinde (etwa 350 Jahre alt, Gempfing) des Bildhauers Hans Malzer. Diese sind sowohl im EUKITEA Theater Foyer, als auch auf dem Weg zur Waldbühne zu erleben.

WEITERE INFORMATIONEN

Eintritt: 28 €/ erm. 24 €/ Schüler & Studenten 14€

Karten reservieren:
E-Mail: tickets@eukitea.de | EUKITEA Karten-Tefefon: 08238/96474396

Kartenvorverkauf: Bei uns im Theaterhaus EUKITEA, im Café Pustet in Augsburg (im Bücher Pustet, Karolinenstraße 12) oder in der Buchecke Diedorf (Hauptstraße 29).
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.