Anzeige

Schade um die Schadebrauerei

Dessau-Roßlau: Schadebrauerei |

Wenn eine Brauerei nicht mehr gebraucht wird, verkauft man sie, oder reißt sie ab....

...oder beides?

Die ehemalige Schade-Brauerei in der Langen Gasse produziert schon lange keine Getränke mehr. Länger als die Schultheiß-Brauerei in der Elisabethstraße.

Im Jahre 2015 wurde das Gebäude der Schadebrauerei an die IDT Biologika verkauft und 2017 auch das dazugehörige Gelände übergeben. Die IDT Biologika plante dort ein Schulungs-Zentrum mit angeschlossener Gastronomie und Wohnungen zu errichten. Nach einem Teilabriss zogen sich die Bagger zurück und nun, nach der Übernahme der IDT Biologika durch einen ausländischen Konzern ist es mehr als fraglich ob auf dem Gelände in der Langen Gasse irgendetwas entsteht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
78.370
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.05.2019 | 10:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.