Anzeige

Fütterung

Die Mulde bei Dessau
Dessau: Muldebrücke | Nach dem Ausflug an die zugefrorene Saale war heute ein anderer Fluss an der Reihe. Dazu mussten wir nicht das Auto nehmen, diesen Fluss erreichen wir in wenigen Minuten zu Fuß.

An der Mulde angekommen, erwartet uns ein ganz anderes Bild. Der Fluss hat eine höhere Fließgeschwindigkeit als die Saale und friert deshalb nicht so schnell zu.

Das nutzen Enten und Schwäne aus und versammeln sich hier. Besonders beliebt sind die Plätze, an denen Brücken den Fluss kreuzen, denn hier gibt es öfters Futter. So auch heute.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.