Anzeige

Hunderte Besucher beim Herbstfest im Dessauer Tierpark

Beim Anblick dieser Harzer Höhenvieh Kuh könnte der Leser denken, im Dessauer Tierpark wird "Bauer sucht Frau" gedreht. Weit gefehlt. In den letzten Monaten hieß es" Bauer sucht Kuh". Im  Tierpark entstand mit Hilfe von Spenden ein Bauernhof.Der Tierparkleiter, Jan Bauer, suchte dafür Kühe. So fanden Eda und Elvira ein neues Zuhause.
Anläßlich eines Herbstfestes im Tierpark wurde der Bauernhof eröffnet. Etwas scheu sind die Tiere noch ob der vielen Menschen, die sie besuchten.
Vor dem Tierpark hatte sich eine Riesenschlange gebildet.Geduld war gefragt.
Ein kunterbunter Bauernmarkt lud die Besucher zum Staunen und Kaufen ein.
Ein Junge ließ sich von einem Maler portraitiren, Tonfiguren in verschiedensten Ausführungen  konnten die Besucher kaufen.Schmuck durfte nicht fehlen und für das leibliche Wohl war auch gesorgt.
Schon von draußen hörte man die Säge des Waldarbeiters, der aus Baumstämmen Tiere zauberte. Die Eichhörnchen im Nachbargehege brauchten starke Nerven.
Die Dessauer kamen in Scharen. Sie waren offensichtlich froh, dass es wieder einmal eine Veranstaltung in Dessau gab.
In der MZ wurde am Morgen der Weihnachtsmarkt in Frage gestellt.
4
4
1 4
4
4
5
5
4
4
4
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
22.987
Ralf Springer aus Aschersleben | 17.10.2020 | 18:23  
3.278
Christine Schwarzer aus Dessau | 17.10.2020 | 18:27  
3.156
Heimatler Rainer Bernhard aus Seelze | 18.10.2020 | 00:54  
3.278
Christine Schwarzer aus Dessau | 20.10.2020 | 08:42  
69.080
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 20.10.2020 | 17:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.