Anzeige

Bauernregeln: September - September

Leben der Bauern im 16. Jahrhundert Calendarium, Wien, Ambraser Sammlung

Vollmond, 14. September 2019
Neumond, 28. September 2019








  • September–Wetter warm und klar, heißt ein gutes nächstes Jahr.
  • Fallen die Eicheln vor September–Ende ab, so steigt der Sommer früh ins Grab.
  • Bringt Sankt Gorgon (9. Sept.) Regen, folgt ein Herbst mit bösen Wegen.
  • Wie's Matthäi treibt (21. Sept.), es vier Wochen bleibt.
  • Ist die Nacht vor Mchaeli (29. Sept.) hell, so soll ein strenger Winter folgen.
  • Regnet es aber an Michaeli, so soll der nächste Winter sehr gelind sein.
  • Viel Eicheln um Michaelis, viel Schnee um Weihnachten.
  • Septemberregen ist für Saat und Vieh gelegen.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 31.08.2019 | 10:34  
2.983
  e:Due aus Weimar | 31.08.2019 | 13:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.