Anzeige

Uns geht es gut?

Weimars OB reagierte auf einen (von wem auch immer) mutwillig geöffneten Wasserhan auf der Rathausbaustelle verärgert und bezeichnete diese Tat als 'mehr als Vandalismus', als Anschlag gegen die Stadt und sagte unter anderem:
"Es gebe leider zu viele Menschen denen nicht bewusst ist, wie gut es ihnen in Deutschland geht".
Ich glaube in diesem Punkt irrte Goethe - äh, ich meine der OB gewaltig.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
64.259
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.07.2020 | 09:55  
5.616
  e:Due aus Weimar | 08.07.2020 | 10:03  
64.259
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.07.2020 | 10:08  
2.183
Joachim Kerst aus Erfurt | 08.07.2020 | 10:11  
5.616
  e:Due aus Weimar | 08.07.2020 | 10:20  
64.259
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.07.2020 | 10:21  
36.829
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 08.07.2020 | 11:23  
13.770
Romi Romberg aus Berlin | 08.07.2020 | 12:40  
11.330
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 08.07.2020 | 13:52  
1.256
Kai Schünemann aus Burgdorf | 09.07.2020 | 12:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.