Anzeige

Auf der Schweriner Marstallhalbinsel nach der Schneeschmelze

Nach den Schneemassen von Ostern sind überall in Mecklenburg-Vorpommern die Folgen des Tauwassers zu beobachten: Wasser auf Feldern, Wiesen, Straßen, in Parks und Gärten. Auf der Halbinsel am Schweriner See spiegelt sich das Marstallgebäude in den Wassermassen der Schneeschmelze. Foto (April 2018): Helmut Kuzina

6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.