Anzeige

Schwerin, auch an Regentagen beeindruckend schön

Auf dem Platz Alter Garten spiegelt sich die Schlossfassade in der immer größer werdenden Regenpfütze. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Stadtzentrum |

Der graue Novembertag startet in Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, mit Nieselregen, tatsächlich bleibt es den ganzen Tag über trüb und nass.

Dennoch bietet der Dauerregen bei Temperaturen zwischen acht und zehn Grad schöne Motivgelegenheiten, wobei immer wieder darauf auch geachtet werden muss, die Regentropfen vom Kameraobjektiv zu entfernen.

Ein paar Impressionen aus der Stadt zeigen, dass an Regentagen die Farben intensiver wirken.

November 2019, Helmut Kuzina
2
4
5
3
1 5
4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.