Anzeige

Ein bemerkenswertes Buch und ein Gedicht von Volker Braun

Es war einmal.... in einem anderen Land 

Buch von Hans-Dieter Hentschel und Holger Kankel 

-Das Eigentum
Da bin ich noch: mein Land geht in den Westen.
KRIEG DEN HÜTTEN FRIEDE DEN PALÄSTEN.
Ich selber habe ihn den Tritt versetzt.Es wirft sich weg und seine marge Zierde.Dem Winter folgt der Sommer der Begierde. Und ich kann bleiben wo der Pfeffer wächst.Und unverständlich wird mein ganzer Text.Was ich niemals besaß wird mir entrissen.Was ich nicht lebte, werd ich ewig missen.Die Hoffnung lag im Weg wie eine Falle.Mein Eigentum, jetzt habt ihrs auf der Kralle.Wann sag ich wieder mein und meine alle.(Volker Braun 1990)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.