Anzeige

Der Mann hat Nerven und verdient Respekt !

Schwerin: Medienhaus Nord | Jeden Morgen und auch am Wochenende sind unzählige Zeitungszusteller unterwegs und bringen Zeitungen wie den Schweriner Express oder den Sonntags-Blitz in die Briefkästen. Wer kein Schild " Bitte keine Werbung" am Kasten hat, bekommt alles in den Kasten was der Werbemarkt uns verspricht. Manchmal nützt aber das Schild : Keine Werbung - nichts und die Werbung kommt doch in den Kasten. Denn der Zusteller freut sich natürlich über jede Zeitung oder Werbung die er loswird. Der Schweriner Express ein Ableger vom Medienhaus Nord und der Sonntags-Blitz sind vollgestopft mit Werbebeilagen, an denen die Zeitung verdient. Auch sind kaum wirkliche Informationen den Zeitungen zu entnehmen. Im Blitz ist gerade einmal auf der Seite 2 einige Leserbriefe zu finden, die ausgesucht wirken und etwas schräge Verse eines gewissen Rosin, die einfach nur nerven. Ansonsten fragwürdige Artikel eines Herrn Wruck, die weder Fisch noch Fleisch sind und manchmal unter der Gürtellinie sind. Das ist dann auch nicht witzig, auch wenn es unter Glossiert veröffentlicht wird.
Bei uns kommt der ganze Müll gleich im Hausflur in eine bereitgestellte Kiste, und wandert in den Container. Leider gibt es für Papier kein Geld mehr oder nur so wenig, dass sich das Sammeln nicht wirklich lohnt.
Aber meinen Respekt verdienen diese Leute, die bei jedem Wetter in aller Frühe losmachen und die Zeitungen zustellen. Eindeutig unterbezahlt und ausgenutzt, fahren die Zusteller sogar mit ihren eigenen Fahrzeugen, um für die Zeitungsverleger das Einkommen zu sichern. Eigentlich könnten diese auch anstatt der Zeitungen, gleich heiße Luft in die Briefkästen strömen lassen…
Allerdings frage ich mich wo sind da eigentlich die Grünen, die so für den Schutz unserer Umwelt in ihren Wahlversprechen eintreten, wenn tausende Zeitungen sinnlos gedruckt werden und lediglich dazu dienen, die zahlreichen Pressebälle der Zeitungsverleger zu finanzieren, die regelmäßig sich die Politiker dazu einladen, aber keine Zusteller.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.