Anzeige

Am Schweriner Pfaffenteich: März 2013

Das ehemalige Arsenalgebäude ist Sitz des Innenministeriums von Mecklenburg-Vorpommern.
Schwerin: Stadtzentrum | Auch wenn der Schneefall mittlerweile nachgelassen hat, sind viele von dem Wintereinbruch überrascht. Zwar sind Schneeschauer im März für Meteorologen nichts Ungewöhnliches, aber in diesem Jahr scheint der Monat die weiße Jahreszeit deutlich zu verlängern.

Ein Rundgang um den Schweriner Pfaffenteich zeigt, wie trist es bei grauem Himmel und Temperaturen um minus zwei Grad aussieht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.