Anzeige

In Schleswig-Holstein: Prächtige Vorboten des Herbstes zum Selbstschneiden

Freilandgladiolen an der B 76 bei Preetz
Preetz: In der Feldmark | Schon weithin ist an der B 76 bei Preetz das Transparent mit dem Hinweis „Blumen selbst schneiden“ zu sehen. Auf dem Parkplatz neben dem Feld mit den herrlichen Gladiolen haben Leute ihre Fahrzeuge abgestellt, um sich einen Strauß der frühen Herbstblüher zu holen.

Mit Küchenmessern ausgerüstet, gehen sie durch die Reihen, können sich kaum zwischen der Blütenpracht entscheiden, bis sie sich möglichst knospige Exemplare für ein verschwenderisches Gebinde zusammengestellt haben.

Obwohl es hier in der Feldmark keinen Kassierer gibt, bezahlen die meisten Selbstpflücker trotzdem, denn „Nur bezahlte Blumen bringen Freu(n)de!“ heißt es auf dem Hinweisschild.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.