Anzeige

Straußenfarm Ostseeblick Hohenfelde

Frisch geschlüpft.
Hohenfelde: Straussenfarm Ostseeblick | Heute waren wir in Hohenfelde auf einer Straußenfarm. Dort kann man für kleines Geld Futter erwerben und damit die vielen Strauße dort füttern. Bei den kleinen ist das leicht möglich, die sind noch recht vorsichtig. Die großen dagegen verpassen einem dabei schon mal ein paar blaue Flecken und kneifen auch schon mal. Beim Füttern hat man die Chance, mal zu testen, wie weich ihre Hälse sind. Das Futter macht sie recht zutraulich. Neben den vielen Straußenvögeln gibt es dort noch zwei Emus. Hier habe ich ein paar Bilder.

Hier gibt es noch ein paar Infos: http://www.straussenfarm-ostseeblick.de

Ich kann das Straußensteak nur empfehlen. Und wer ausgefallenen Lampen oder Deko mag, wird hier sicher fündig. Wir haben seit 3 Jahren einen Lampe mit geschnitzten Straußeneiern als Lampenschirmen bei uns stehen.

Hier kommt das kleine Video:


Für alle, die hier nur eine leere Fläche sehen, hier kommt der Link zu dem Film: http://www.youtube.com/watch?v=_nMD0yDoDU8
1
1 1
1
1 1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 21.06.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
23.165
Karola M. aus Peine | 17.06.2011 | 21:36  
240
Meike Gerhard-Eiben aus Twistetal | 18.06.2011 | 07:01  
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 19.06.2011 | 18:18  
6.816
Olaf Pflüger aus Garbsen | 19.06.2011 | 19:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.