Anzeige

Zwei Bronzene für den TKD Herringen bei der Deutschen

Hamm: Lessingschule | Der TKD Herringen nahm mit den Wettkämpferinnen Elvan Balci und Tugce Bozdemir an den diesjährigen Deutschen Kadettenmeisterschaften in Ingolstadt teil. Die Deutschen Meisterschaften der Altersklasse der Jugend B (12 bis 14 Jahre) fand wie in den letzten Jahren in der Saturn-Arena von Ingolstadt teil. Hier trafen sich die Sportlerinnen und Sportler aus mehr als 70 Vereinen um die Besten aus ihren Reihen zu bestimmen. Tugce Bozdemir, die in der Klasse Jugend bis 47 Kg an den Start ging, bekam zum Auftakt ein schweres Los zugeteilt. Sie musste sich mit der amtierenden Deutschen-Vizemeisterin Tara Wankmiller (Landeskader Baden-Württemberg) auseinandersetzen. Tugce Bozdemir zeigte eine taktisch hervorragende Leistung und bezwang ihre Kontrahentin mit 3:2 nach Punkten. Im Viertelfinale traf sie auf die Taekwondoka Sonja Germann (Landeskader Rheinland-Pfalz). Die Herringer Wettkämpferin ging in Runde 1 mit 2:0 in Führung und konnte diese Führung in Runde 2 und 3 erfolgreich verteidigen und zog nach einem 6:4 Punkteerfolg ins Halbfinale ein. Da sich die Herringer Sportlerin im Kampf eine Verletzung zugezogen hatte, ging sie gehandicapt ins Semifinale. Hier musste sie sich ihrer bayrischen Kontrahentin geschlagen geben. Elvan Balci startete in der Klasse Jugend bis 44 Kg. In der Vorrunde schaltete die Herringerin Lisa-Marie Rüppel (Landeskader Bayern) nach Punkten mit 8:2 aus. Ihrer nächsten Gegnerin Nicola Reichmann (Landeskader NWTU) ließ sie keine Chance. Elvan Balci gelangen mehrere Kopftreffer, so dass sie den Kampf ungefährdet mit 15:3 für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale traf sie mit Isabell Beckstein (Landeskader Bayern) auf die amtierende Deutsche Meisterin. Die Herringerin ging in Runde 1, nachdem sie ihre Kontrahentin mit zwei Kopftreffern überraschen konnte mit 7:2 in Führung. In Runde 2 konnte ihre Kontrahentin auf 7:5 verkürzen. Wenige Sekunden vor Ende der 3. Runde musste die Herringer Sportlerin einen Kopftreffer einstecken und den Kampf mit 10:7 verloren geben. Der Trainer Cevdet Gürle war mit den Leistungen seiner Sportler und der Ausbeute von zwei Mal Bronze sehr zufrieden.
0
1 Kommentar
85.232
Ali Kocaman aus Donauwörth | 28.02.2013 | 08:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.