Anzeige

21 neue Sportassistenten in Burgwedel

Burgwedel: Turnerschaft |

Inklusive Sportassistenten-Ausbildung vom 19.03.-22.03.2018. Ein Angebot der SportRegion Hannover. In den Osterferien, vom 19.03.-22.03.2018, veranstaltete die SportRegion Hannover in Kooperation mit der TS Großburgwedel sowie der angrenzenden Sporthalle eine inklusive Sportassistentenausbildung.

Erstmalig wurde diese Ausbildung inklusiv durchgeführt, so gehörten zu den 21 Teilnehmenden aus Burgwedel, Sehnde, Isernhagen und Barsinghausen auch zwei Spieler der Handicap-Kickers Hannover, welche den Lehrgang wie auch alle anderen Teilnehmer mit Bravour gemeistert haben.

Die Jugendlichen wurden von dem Lehrteam, bestehend aus Jörg Beismann, Anne Lenz und Thorge Postrach, den FSJler der SportRegion Hannover, durch die vier Tage geführt.
Auf dem Weg zum Übungsleiter wurden die Jugendlichen unter anderem mit der Durchführung einer Übungseinheit, der Bewältigung von Konflikten, Grundkenntnissen der Gerätesicherheit und erster Hilfe konfrontiert. Hierbei erhielten sie die Gelegenheit, in die Rolle eines Übungsleiters zu schlüpfen und eine Übung anzuleiten. Anschließend erhielten sie hierfür Feedback von dem Lehrteam und der Gruppe.

Als Abschluss der Ausbildung erhielten die 21 Teilnehmenden von Felix Decker, dem Sportreferenten der SportRegion Hannover, die Teilnahme-Urkunden, womit sie nun offiziell befähigt sind Übungsleiter bei der Durchführung von Übungseinheiten zu ergänzen und unterstützen. Im Anschluss wurde die Gruppe von dem Lehrteam in die Rest-Osterferien entlassen.

Weitere Ausbildungen finden über das Jahr hinweg an diversen Standorten statt. Die nächste Sportassistentenausbildung wird vom 31.07.-03.08.2018 in Hannover angeboten. Schüler die Lust auf eine solche Ausbildung haben, können sich gerne hierfür bei Felix Decker anmelden (0511 800 79 78 41 oder sportjugend@sportregionhannover.de). Interessierte Lehrer oder Sportvereine können sich bei Fragen zur Durchführung an ihrer Schule oder in ihrem Sportverein ebenfalls gerne an Herrn Decker wenden.

Weitere Sportbildungsangebote der SPortRegion für Jugendliche findet man unter:
https://www.sportregionhannover.de/de/sportjugend/aus-und-fortbildung/sportassistenten/

Hinweis: Die Bildungsangebote der SportRegion Hannover werden realisiert durch die Förderung aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.