Anzeige

Zahlen zur Schlachtanlage

Burgwedel: Gaststätte Am Markt | Ahoi,
in den Schlachthof in Wietze sollen pro Stunde 27000 Tiere getötet werden.
Am Tag sollen es 432.000 Tiere sein.
2.592.000 in einer Woche.
134.764.000 Tiere in Jahr.

Grundwasserverbrauch soll pro Tag bei 3.3 Millionen Liter sein.

200 LKW Anfahrten pro Tag sollen anfallen für Ab und Anfahrt.

Um die Schlachtanlage voll auszulasten sind 420 Hühnermastanlagen notwendig, die in einen Umkreis von 100 km um die Schlachtanlage sein müssen.

Was das für eine Region heißt, brauche ich keinen Landwirt erklären. Es heißt Monokultur, jeden Menge Futter mit LKWs ran Transportieren, da die Monokultur nicht reicht.

Gehen wir mal auf den Baugrund los. Die Preise werden vermutlich nach unten sinken, da die gute Lage nicht mehr gegeben ist.

Von der Überproduktion will ich nicht mal reden.

Warum baut man dann eine solche Anlage? Diese Zahlen und Auswirkungen sind den Betreiber vermutlich bekannt.

Warum sagt die Gemeinde Ja?

Bis dann
LG von J.Hey
0
11 Kommentare
424
Franz Brannt aus Hannover-Mitte | 08.09.2010 | 09:02  
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.09.2010 | 15:31  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 08.09.2010 | 16:32  
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.09.2010 | 15:50  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 09.09.2010 | 16:33  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 09.09.2010 | 16:53  
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.09.2010 | 20:22  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 09.09.2010 | 20:39  
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.09.2010 | 21:33  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 09.09.2010 | 23:16  
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.09.2010 | 14:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.