Am Rosenmontag führte der "Canale Grande" direkt durch Thönse

Wann? 07.03.2011 09:30 Uhr

Wo? Thönse, Großburgwedeler Straße 4, 30938 Burgwedel DEAuf Google Maps anzeigen
Burgwedel: Thönse | ....am Montag war es wieder soweit !
es hieß Hellau und Alaaf in Thönse!

Beim 2. großen Rosenmontagsumzug 2011 in Thönse wurde es wieder bunt !

Die Vorbereitungenan der Sonnenblumenschule liefen schon seit Wochen. Vor ein paar Tagen hatte ich die Gelegenheit, einen ersten Blick hinter die Kulissen in der Klasse 4 b zu werfen. Das Thema der Klasse ist in diesem Jahr der venezianische Karneval. Mit ihren kunstvollen, knallig bunten Masken, brauchten sich die Schülerinnen und Schüler wahrlich nicht hinter ihren Vorbildern der italienischen Lagunenstadt zu verstecken.
Mit viel Mühe und geduldiger Handarbeit hatten sie, zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Breuer, in den letzten Wochen diese individuellen Federmasken aus Gips hergestellt. Auch der "Festwagen" der Klasse entsprach natürlich dem Thema. Kurzerhand wurde ein Bollerwagen zur venezianischen Gondel umgebaut.
Aber auch die Schüler und Schülerinnen unserer sechs anderen Klassen waren natürlich mit vollem Eifer bei den Vorbereitungen.

Am heutigen Rosenmontag versammelte sich dann kurz nach Neun die Schülerinnen und Schüler aller Klassen bei uns auf dem Schulhof. Viele Eltern, Geschwister, Verwandte und jede Menge närrische Mitbürger waren ebenfalls gekommen um mit uns zu feiern. Besonders gefreut hat uns, dass wir diesmal auch die Kinder des Kindergartens und des Zwergenstübchens aus dem Strubuschweg bei uns im großen Zug begrüßen durften. Angeführt wurde der Festzug auch in diesem Jahr von unseren Ortsbürgermeister Theo Rockahr. Ebenfalls an der Spitze des gut 200 m langen Zuges befand sich natürlich auch die Klasse 4b mit ihrer venezianischen Gondel.
Bei strahlend blauem Himmel, begleitet von begeisterten Zuschauern, zog das närrische Volk über die Großburgwedeler Straße zum Altenheim am Kiefernpfad. Dort warteten ebenfalls schon Karnevalisten auf die Ankunft des Zuges. Nun wurde auf der Straße getanzt, gefeiert und ausgelassen gesungen bevor es zurück zur Sonnenblumenschule ging.
Dort standen für alle Mitwirkenden schon Krapfen (Berliner) und reichlich Getränke bereit. Vielen Dank an alle Elter, die Essen und Trinken gespendet und das Buffet aufgebaut haben. Die Sonne schien vom blauen Himmel herab und die Stimmung waren so gut, dass es vielen nach einer Stunde doch recht schwer fiel wieder in die Klassenräume zu gehen. Aber auch dort wurde in den einzelnen Klassen natürlich noch weiter gefeiert.
Gegen Mittag ging dann mal wieder ein toller Vormittag hier an unserer Sonnenblumenschule zuende. Bei dem Spaß und Engagement aller Mitwirkenden kann man sich ja fast sicher sein, dass es hier in Thönse auch im nächsten Jahr wieder heißen wird: " ...de Zoch kütt !!"


Mehr Infos unter: www.gs-thoense.de
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.