Anzeige

Viele kamen zur "offenen Tür 2010" beim Westernreitverein Go Easy in Oldhorst !

Wann? 19.09.2010 15:00 Uhr

Wo? Oldhorst, Oldhorst 20, 30938 Burgwedel DE
...da guckst du
Burgwedel: Oldhorst | Um 15.00 Uhr war es endlich soweit. "Go Easy" öffnete seine Pforten für die zahlreichen kleinen und großen Gäste, die zum Jubiläum gekommen waren.
Zehn Jahre ist es nun schon her, dass 7 begeisterten Anhänger der Westernreitweise den Westernreitverein Oldhorst e.V. gegründet hatten. Susanne und Anna mochten es wohl selber kaum glauben. Heute hat der Verein dank ständig wachsender Beliebtheit bereits ca.150 Mitglieder.

Zur Feier des Tages hatten die Mitglieder acht Blechkuchen mit jeweils einem Buchstaben gebacken, auf denen dann für alle lesbar "10 Jahre GO EASY" stand.
An Kuchen und Kaffee herrschte also kein Mangel an diesem Nachmittag.

Ebenfalls hatte Susanne sich überlegt, dass es nach zehn Jahren doch nun an der Zeit sei, ein richtiges Schild für "Go Easy" aufzuhängen. :-)

Zu sehen gab es ein Programm welches unter dem Motto: "Die andere Reitschule" stand. Hierbei zeigten die Reiterinnen und jungen Voltigiererinnen dem interessierten Publikum ein buntes Showprogramm aus klassischem Westernreiten, Mounted Games Spielen und eine Halsringquadrille.
Bei der Tombola gab es tolle Preise für Jung, Alt und auch für die "tierischen" Freunde kamen nicht zu kurz.
Während das Ponyreiten bei allen Kindern hoch im Kurs stand, hatten die Eltern Zeit sich über die Ganztagsschul- und Förderangebote für Menschen mit Behinderungen zu informieren. Rundherum ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten.

Falls ihr noch mehr Informationen über das Angebot beim Westernreitverein Go Easy in Burgwedel-Oldhorst sucht, schaut doch einfach unter
www.westernreitverein-oldhorst.de nach.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 29.09.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.