Anzeige

Sonne, Mond und Sterne - Laternen- und Halloweenumzug in Wettmar

Burgwedel: Feuerwehrhaus Wettmar | Sonne, Mond und Sterne - Fast alle waren an diesem Freitagabend am Himmel zu sehen. Vorzüglicher hätte das Wetter für den Laternen- und Halloweenumzug in Wettmar gar nicht sein können. Dies bestätigte auch die gewaltige Teilnehmerzahl an Kindern, Eltern, Großeltern, Verwandten....... Nach einer kurzen Begrüßung durch den stellvertretenden Ortsbrandmeister und Jugendfeuerwehrwart sollte das Warten auf den diesjährigen Umzug mit der selbstgebastelten Laterne auch ein Ende haben. Allen voran marschierte der Musikzug der Ortsfeuerwehr Wettmar und verleihte dem Umzug das musikalische Laternenflair. Die diesjährige Umzugsroute führte alle Teilnehmer zirka zwei Kilometer durch den älteren Teil der Ortschaft - " Das ist toll, dass jedes Jahr eine andere Route ausgesucht wird" so einer der schon älteren Teilnehmer.
Zurück am Feuerwehrhaus war das große feuerwehrtypische Buffet in Form von Bratwurst, Schinkengriller, Pommes Frites und Getränken schon vorbereitet und wartete auf den Ansturm. Viele Hände wirbelten zum Wohl aller kleinen und großen Gäste. Neben der leiblichen Verpflegung gibt es für die Kinder noch einiges Programm nach dem Laternenumzug. Seit vielen Jahren gibt es ein Glücksrad. Mittlerweile ist es aus der Kulisse in Wettmar auch nicht mehr wegzudenken. Größter Beliebtheit erfreut sich das klackernde Drehgerät - gerade auch weil jeder Dreh einen Gewinn mit sich bringt. Die Preise werden von verschiedenen burgwedeler Kaufleuten zur Verfügung gestellt - ein herzliches Dankeschön für die tolle Unterstützung sei an dieser Stelle mehr als angebracht!
Den Abschluss des Abends, zumindest für die meisten kleinen Teilnehmer, bildet die Prämierung des originellsten Halloweenkostüms der Kinder. Zwar ist die Teilnehmerzahl überschaubar, aber es gibt auch schon eine kleine Fan-Gemeinde, die jedes Jahr mit einem originellen Kostüm vorstellig wird. Den Preis für das originellste Kostüm hat in diesem Jahr Julian Erdmann als Blätterkönig erhalten. Hier hatte Mutti kräftig mitgeholfen: In Eigenarbeit ist das Kostüm mit viel Mühe entstanden- und es hat sich gelohnt. Neben Julian als Blätterkönig waren auch ein FBI-Agent, ein Geist, Hexen, Katze und noch viele mehr im Duell um das beste Kostüm vertreten. Wir sind gespannt, welche Vielfalt uns im nächsten Jahr erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.