Anzeige

Rosins Restaurants: Kann Frank Rosin die "Stadthalle Burg" retten?

Ein harter Fall für Frank Rosin bei “Rosins Restaurants”: Janin Niele scheint sich mit der “Stadthalle Burg” ziemlich übernommen zu haben. Kann der Sternekoch hier noch etwas retten?

Wieder einmal wartet ein harter Fall auf unseren liebsten Sternekoch: Die “Stadthalle Burg” steht kurz vor dem Ruin. Vor drei Jahren hat sich Janin Niele hier ihren Traum erfüllt. Auf 450 Quadratmetern wollte sie eine Eventlocation der Sonderklasse schaffen. Doch nun braucht sie die Hilfe von Frank Rosin bei “Rosins Restaurants”. Während die Eventlocation für Veranstaltungen soweit okay läuft, fehlen im Restaurant die Gäste. Schwarze Zahlen schreibt die Stadthalle nicht.

Janina braucht mehrere Jobs

So hat Janin Niele neben ihrer “Stadthalle Burg” noch weitere Jobs, um irgendwie überleben zu können. Eine große Herausforderung für die 27-jährige Jung-Gastronomin. Doch Frank Rosin erkennt schnell, woran es im Restaurant hapert: Das Essen schmeckt nicht, das Ambiente stimmt nicht und Janin und ihr Team müssen noch viel lernen. Ob Frank Rosin auch diesen kniffligen Fall lösen kann, erfahren wir heute Abend ab 20.15 Uhr auf Kabel 1 bei “Rosins Restaurants”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.