Anzeige

"Kleines Ding" Europa-BAKI 2017 für das Rathaus Geestland (Bederkesa) nahe dem Deutschen Olymp

Buch "BEDERKESA" und die "Rathaus-Geestland-BAKI" mit blauen Augen im Herzen Europas am Welttag des Buches 2017

Die Veröffentlichung "Die andere Sicht" am Welttag des Buches 2017 (s. http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-die... ) lässt unschwer den - wie man so sagt - "guten Geist" erkennen, der in einem "Haus mit Herz" wirken darf, das sich auch um vermeintlich "kleine Dinge" auf unserer riesig großen Erde kümmert und so schon Kinder ermutigen kann, die mithelfen wollen z.B. beim Umweltschutz:

"Das Kleine, was Du tust, ist viel! (Albert Schweitzer)

und Hans-Joachim Fuchtel, MdB: "Eine starke Zivilgesellschaft - das braucht die Entwicklungszuammenarbeit mehr denn je." - s. engagement macht stark! Ausgabe 1/2015.

"Lasst uns alle gemeinsam die Umwelt schützen!"

Diese "Kinderbitte" wird überall auf der Erde in "Häusern mit Herz" freundlich aufgenommen, und Verantwortliche überall auf der Erde unterstützen den Wunsch aller Kinder, die ja noch lange auf unserer Erde leben wollen, selbstverständlich so gut wie möglich. Immer wieder erinnere ich daran, dass deshalb ein Politiker aus dem Cuxland Kinder sogar zu einem "Marsch in das Rathaus" animiert hat - s. NORDSEE-ZEITUNG am 20. Dezember 1988: "Lustige Batteriesammelkiste für Loxstedter Grundschüler - Gemeindedirektor Peter Heidemann hat die Aktion angeregt"; Loxstedt ist nur wenige Kilometer entfernt von der damals weltweit größten Batteriesortieranlage der Welt im Batterieweg in Bremerhaven: Kaum besser kann man Kinder ermutigen zum gemeinsamen Umweltschutz unserer Schulen z.B. mit der Wirtschaft (s. dazu auch den RADIO-BREMEN-Beitrag "Wo aus Batterien alles rausgeholt wird": http://www.radiobremen.de/fernsehen/buten_un_binne... ).

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI)
Unterstützer von BREMEN-TUT-WAS! und GEMEINSAM IN BREMEN
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.