Anzeige

"Europa-BAKI-Baum" bei der Burg Bederkesa erinnert an Bundeskanzler Helmut Kohl

17. Juni 2017
Am 3. April 1990 *) wurde auf dem Mühlenberg bei der Burg Bederkesa ein Ginkgo als "Überlebensbaum" für alle Kinder der Erde gepflanzt und Herrn Bundeskanzler Helmut Kohl zugedacht als "Dankeschön" für die ermutigende und wegweisende Unterstützung des schulischen Umweltschutzprojektes mit der Batteriesammelkiste (BAKI):
*) s. dazu auch: http://bakischule.de/?p=4450659#

Dank der freundlichen Unterstützung aus dem Bundeskanzleramt erreichte 1987 von Bonn aus eine BAKI Ostberlin - über "unsere Grenze" hinweg.

Gestern, am 17. Juni 2017, habe ich deshalb den BAKI-Baum zum "Europa-BAKI-Baum" erklärt in einer Aktion zum "WELTTAG DER SCHULE 2017" auf dem von mir einfach "Olymp der Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht" (kurz: "Olymp der Schule") genannten Mühlenberg bei der Burg Bederkesa, von dem aus das "Herz von Europa" (s. GOOGLE: "EUROPA: Haus mit Herz!") weltweit erkenbar ist.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R., seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986,
seit 19. August 1989 auch von Bederkesa aus
1
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.