Anzeige

OLYKI - eine Schulidee aus unserem Land der Ideen

OLYKI
Am 6. April 1992 wurde auf dem Bremer Marktplatz die 1. Umwelt-Olympiade (OLYKI) eröffnet, und die Bremer Tageszeitungen berichteten darüber am nächsten Tag; mehr Informationen über die in Bremen ins Leben gerufene Initiative und ihre Entwicklung findet man in den von mir herausgegebenen Dokumentationen, die ich dem Landesinstitut für Schule (LIS), vormals WIS (Wissenschaftliches Institut für Schule), der Staats- und Universitätsbibliothek, dem Senat und der Bürgerschaft und vielen anderen an Fragen zur Schulentwicklung Interessierten in Bremen und darüber hinaus laufend überlassen darf im Hinblick auf die allen Verantwortlichen auf der Erde gemeinsam gestellte Frage:

"Welche Schule braucht die Zukunft unserer Welt?"

Schon als Lehrer ab 1965 in der Bremer Schule habe ich mir diese Frage, die 35 Jahre später die "EXPO-2000-Frage" werden sollte, pflichtgemäß dienstlich gestellt angesichts der alltäglichen Notwendigkeiten; am 20. Januar 1986 (s. dazu GOOGLE: "Bremen, 20. Januar 1986") beantwortete ich die auch mich sehr bedrückende Frage öffentlich - die Bremer Tageszeitungen berichteten darüber - mit dem Hinweis auf das Wirken eines - wie man so sagt - "guten Geistes" in unseren Schulen, den ich einfach - weil so meinen Schulkindern verständlich - "Osli" nannte; am 26. April 1986 geschah das Unglück in Tschernobyl und stellte alle Menschen auf der Erde abermals vor die Frage nach der Zukunft unserer Welt, und der gemeinsame Schutz der Umwelt wurde bei uns ein weiteres Staatsziel - auch für die Schulen; in der Unteren Rathaushalle in Bremen sollten wenige Tage vor dem UN-Umweltgipfel in Rio de Janeiro Schulen ihre ersten Initiativen zum Umweltschutz der Öffentlichkeit zeigen dürfen in der Zeit vom 7. bis 20. April 1992 unter dem Motto

"ES GEHT UM die WELT: BAKI - BREMER AKTION FÜR KINDER".

Am 6. April 1992 habe ich als Lehrer gemeinsam mit Herrn Pastor Günter Danger aus Bremen die  "Umwelt-Olympiade" (kurz: OLYKI - OlYmpiade für das KInd) ins Leben gerufen.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
Unterstützer von GEMEINSAM IN BRREMEN, GEMEINSAM IN EUROPA und GEMEINSAM AUF UNSEREM SCHULSCHIFF ERDE MIT HERZ
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.