Anzeige

Zeichen für alle Menschen: "Bremer Zeichen"?

Zeichen für alle Menschen der Erde (Foto: humanrightslogo.net)
Ich habe mir erlaubt, das Menschenrechtslogo als "Bremer Zeichen" (s. GOOGLE) zu erklären und in ihm die Friedenstaube zu erkennen. Durfte ich das?

Heute, wenige Tage vor dem 1. September 2012, möchte ich mit dem Bild aus dem Auswärtigen Amt in Berlin mit dieser Veröffentlichung um Nachsicht und Vergebung bitten, sollte ich den Eindruck erweckt haben, das Menschenrechtslogo "gehöre" Bremen (wie ein "Besitz"): Das Menschenrechtslogo ist für alle Orte auf der Erde gedacht als ein Zeichen, das alle Menschen verstehen können wie auch das "Herz" und das Friedenszeichen; jeder darf diese schon Kindern verständlichen Zeichen "annehmen" und in ihnen einen Sinn sehen: Alle Menschen - auch wenn sie verschiedene Sprachen sprechen - können sich durch diese "Zeichensprache" leicht und schnell verstehen - über alle Grenzen hinweg.

Am 1. September 2012 möchte ich auf dem Bremer Marktplatz das Bild aus dem Auswärtigen Amt als Plakat zeigen und noch einmal zur 3. Bremer Friedenswoche einladen, in der ich Buttons mit dem Menschenrechtslogo *) verteilen möchte.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

*) Buttons mit dem Menschenrechtslogo erwarte ich aus dem Auswärtigen Amt in Berlin
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.