Anzeige

Frühlingsimpressionen vom Wurmberg im Harz . . .

. . . die Gondeln der Seilbahn erreichen den Gipfel des Wurmbergs in 971 m Höhe . . .,im Tal liegt Braunlage . . .
Braunlage: . . . der 971 m hohe Wurmberg . . . | . . . Wunderschönes Wetter, Sonnenschein, +7°C in Burgdorf, meine Frau und ich entschlossen uns, einen kurzen Ausflug in den Harz zu machen.
. . . Wir wollten am 20. April 2017 den Anfang des Frühlings , aber auch das Ende des Winters auf dem Wurmberg erkunden.
. . . Über die Autobahn A7 ging unsere Reise zunächst in die Nähe von Liebenburg, wo wir in einem Waldrestaurant das Mittagessen mit Wildspezialitäten einnahmen. Über Bad Harzburg, Torfhaus erreichten wir Braunlage am Fuße des Wurmbergs. Mithilfe der Seilbahn schafften wir den Aufstieg auf den Gipfel in 971 m Höhe, auf den höchsten Berg Niedersachsens.
. . . Sonnenschein pur empfing uns auch hier, allerdings nur bei +1°C, der restliche Schnee taute, in schattigen Stellen konnte der Winter uns seine weiße Schönheit immer noch zeigen. Die Schneekanonen standen im Abseits. Die Leute genossen im Freien die frische Luft und den Sonnenschein auf dem Berg. Auch viele Spaziergänger waren auszumachen. Der gegenüber liegende Brocken in 1141 m Höhe, die höchste Erhebung des Harzes, war wegen der klaren Sicht bestens erkennbar und zum Umarmen nahe.
. . . Nach einem gemütlichen Imbiss im Bergrestaurant und einem kurzen Spaziergang auf Wurmberg, traten wir am späten Nachmittag die Heimfahrt an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.