Anzeige

Bundesimmobilien

Bonn: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben | „Bundesimmobilien Immobiliendienstleistungen aus einer Hand“ heißt eine Broschüre, in der sich die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Ellerstraße 59, 53119 Bonn (www.bundesimmobilien) selbst vorstellt. Auf 20 Seiten stellt sich hier eine obere Bundesbehörde vor, die in der Regel nicht im Rampenlicht der Öffentlichkeit steht.

Aufgabenschwerpunkt ist das einheitliche Liegenschaftsmanagement für die bisher noch in unterschiedlichen Ressorts verwalteten Immobilien des Bundes. Das Vermögen dieser Liegenschaften beläuft sich auf rund 12,5 Milliarden €; es sind 22 Liegenschaften mit rund 400.000 Hektar Grundstücksfläche und 42.000 Wohnungen. Die Behörde gibt es seit dem Jahre 2005. Sie ist die Nachfolgerin der Bundesvermögensverwaltung. Die Darstellung in der Broschüre ist so sachlich, wie es sich für die Aufgabenstellung der Bundesbehörde gehört. Diese Art der Außendarstellung ist durchaus angemessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.