Anzeige

Bobinger Kinderkulturtage 2017 - Ein Fenster in die Vorzeit

Wann? 04.11.2017 14:00 Uhr

Wo? Firma Lauter, Haunstetter Straße 5, 86399 Bobingen DE
Bobingen: Firma Lauter | Großes Programm für kleine Leute



„Bobinger Kinderkulturtage“ von 2. bis 5. November 2017 bringen viel Farbe ins Novembergrau.

Acht Veranstaltungen für Kinder aller Altersgruppen - und jede Menge Spaß!



Ein kunterbuntes, abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Musical, Literatur, Mammuts, einer „Lesenacht“ und weiteren Aktionen zum Mitmachen und Dabeisein erwartet interessierte Kinder vieler Altersgrup­pen bei den „Bobinger Kinderkulturtagen“ vom 2. bis 5. November 2017 (Herbstferien) in der Singoldstadt.



Kultur ist bunt und vielgestaltig und hat vor allem für Kinder viel zu bieten. In der Begeg­nung mit Theater, Literatur, Musik und Kunst werden Neugier und Offenheit für Neues und für fremde Kulturen geweckt und Kreativität und Phantasie gefördert.



Kulturelle Bildung ist eine gute Basis für die Persönlichkeitsentwicklung jedes Kindes und deshalb im städtischen Kulturprogramm ein fester Bestandteil. Zum bestehenden Veranstaltungsprogramm für Kinder gibt es für die kleinen Kulturfreunde in und um Bobingen vom 2. bis 5. November noch mehr Grund zum Jubeln, denn die „Bobinger Kinderkulturtage 2017“ versprechen Kurzweil und Spaß, bieten willkommene Abwechslung für alle Daheimgebliebenen in den Herbstferien und wollen begeistern für tolle Geschichte(n).





Faszinierende Einblicke in eine Sammlung Jahrtausende alter Fundstücke erhalten Interessierte bei der Kinderführung „Ein Fenster in die Vorzeit“ am Samstag, den 4. November um 14 Uhr bei der Bobinger Firma Lauter. Der Eintritt ist hier frei und die zum Teil spektakulären Funde, wie Knochenreste von Mammuts, erklärt ein echter Forscher, der Geologe und Paleobotaniker Dr. Hans-Joachim Gregor, kindgerecht. Eine telefonische Voranmeldung im Kulturamt unter Tel.Nr. 08234/8002-36 oder -31 ist erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.