Anzeige

Südpark Merseburg im Tierpark mit O'Brain !

Südpark Merseburg im Tierpark mit O'Brain (29.7.2020) !
Merseburg (Saale): Manni57 | Tierpark Merseburg
Der Südpark, angrenzend an die Geiselaue mit einer Fläche von 23 ha, ist eine der größten zusammenhängenden Grünanlagen der Stadt Merseburg. Seit dem 01.05.1978 lädt der Park seine Besucher zu ausgedehnten Spaziergängen entlang großzügig angelegter Grünflächen ein.

Eine besondere Attraktion des Südparks ist der Heimattierpark mit 300 Tieren in 59 Arten. Wer sich ein wenig Zeit zur Beobachtung nimmt, wird ganz sicher durch Entdeckungen des artspezifischen Verhaltens der Tiere belohnt.
Neben den in den Tiergehegen beherbergten Tierarten, wie das heimische Dam-, Rot- und Schwarzwild, können auch die wildlebenden Arten, wie Rohrweihe, Rotmilan, Pirol und andere Vögel, Insekten und Kleinsäuger entdeckt werden, die im Südpark ihr zu Hause haben.


Im letzten Jahrzehnt hat die Stadt Merseburg große Anstrengungen unternommen, die Parkanlage ständig attraktiver zu gestalten, um den vielen kleinen und großen Besuchern interessante vielfältige Angebote bieten zu können, die den Nutzern nach wie vor kostenlos zur Verfügung stehen.

Zu DDR-Zeiten noch ein kleiner Zoo mit Tigern, Affenhaus und anderen Exoten, wurde der Tierpark im letzten Jahrzehnt stark zurückgebaut.
Die wenigen noch gezeigten nicht-heimischen Tiere werden künftig nicht mehr ersetzt.


Schwerpunkt liegt mittlerweile bei den Haustieren und heimischen Wildtieren.
Die große zur Verfügung stehende Fläche erlaubt weite Gehege für Ziegen, Esel, Ponys, Mufflons und Dam-, Rot- und Schwarzwild.

Daneben gibt es Volieren für Sittiche und Eulen und Gehege für verschiedene Arten von Nagetieren. An Raubtieren kann man Luchse, Steinmarder und Waschbären sehen.
3
1 6
4
3
5
5
5
4
1 4
4
4
1 6
4
5
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
3.158
Christine Schwarzer aus Dessau | 03.08.2020 | 09:50  
15.205
Kirsten Mauss aus Hamburg | 03.08.2020 | 10:54  
79.195
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.08.2020 | 12:00  
13.770
Romi Romberg aus Berlin | 03.08.2020 | 12:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.