Anzeige

Was sind uns die alten Menschen denn noch wert?

Berlin: Umgebung | Sie haben uns großgezogen, und uns viele Dinge beigebracht. Sie haben entbehrt um uns Kindern ein lebenswertes Leben zu bieten. In den Kriegsjahren haben sie gelitten und schlimme Dinge erlebt, und nach dem Krieg für den Wiederaufbau gesorgt.


Jetzt wo sie alt sind brauchen wir ihre Hilfe nicht mehr und sie gelangen in die Vergessenheit.


Auch für die Politik sind alte Menschen nur noch eine volkswirtschaftliche Belastung, und sie werden in die Altersarmut getrieben, oder von uns Kindern in Pflege-und Altenheimen „entsorgt“.

Haben wir die Menschlichkeit verlernt?
0
7 Kommentare
58.607
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.11.2017 | 04:40  
16.256
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 24.11.2017 | 17:50  
16.256
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 25.11.2017 | 09:23  
58.607
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.11.2017 | 05:44  
16.256
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.11.2017 | 07:15  
2.421
Gitte Garbrecht aus Berlin | 28.11.2017 | 13:49  
16.256
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.11.2017 | 14:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.