Anzeige

Kein Aprilscherz: Falschparken wird teurer

Berlin: Bundestag | Am 1. April ist es mal wieder soweit: die Straßenverkehrsordnung ändert sich. U.a. wird Falschparken teurer. Meiner Einschätzung nach wird es aber so laufen wie bisher: die Städte kontrollieren die Einhaltung von Parkregeln nur dort, wo es sich finanziell lohnt.

Es ist nicht interessant, wo z.B. die Durchfahrt von Feuerwehr und Rettungsdienst behindert wird, sondern nur, wo man durch massenhafte Knöllchen Kasse machen kann.

Ach ja, nicht zu vergessen ist die Umsetzung des Gender Mainstreamings. Der Gesetzgeber hat sich jetzt um geschlechtsneutrale Formulierungen bemüht. Leider bleibt die deutsches Sprache und die Lesbarkeit von Gesetzen dabei auf der Strecke!
0
1 Kommentar
59.161
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.03.2013 | 17:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.