Anzeige

Schock: Sind BTS in Gefahr?

Die Fans sind um BTS besorgt (Foto: AJEONG_JM, wikipedia, CC BY 4.0)

Befinden sich BTS gerade in großer Gefahr. Die Fans machen sich extreme Sorgen, nachdem sie in einem Video von J-Hope eine unbekannte Gestalt gesehen haben.

Die Fanbase von BTS ist nicht zu unterschätzen. Gerade in den letzten Jahren haben Jungkook, Ji-Min, V, Suga, RM, Jin und J-Hope extrem viele Fans dazugewonnen. Mit Auftritten bei Ellen DeGeneres oder Jimmy Fallon, machten sie sich letztes Jahr auch einen Namen bei der großen Masse. Egal ob sie auf den Grammys oder den Billboard Music Awards sind, die Bangtan Boys lösen Hysterie aus. Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten, denn es gibt immer Fans, die förmlich besessen sind.

Die “BTS”-Army macht sich Sorgen

J-Hope hat mit einem Video von sich und seinen Jungs für echte Hysterie auf Twitter und Instagram gesorgt. In dem Video haben Fans nämlich im Hintergrund eine unbekannte Person gesichtet, die heimlich ein Foto von den Bangtan Boys macht und dann verschwindet. Für die Fans war klar: Hier hat es sich um einen besessenen Fan gehandelt, der ins Hotel eingebrochen ist. Auf Twitter hat die Army deswegen dazu aufgerufen, BTS besser zu beschützen. Doch das Hotel hat den Vorfall schnell aufgeklärt und offenbart, dass es sich bei der Person um keinen Stalker gehandelt hat, sondern um einen Sicherheitsmitarbeiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.