Anzeige

Rising Star: Janine Denise Schulz garantiert Gänsehaut

Mit der Musik Geld verdienen - das gelingt nicht jedem. Durch “Rising Star” könnte für die Berlinerin Janine Denise dieser Wunsch in Erfüllung gehen. Mit ihrer minimalistischen Musik und ihrer weichen Stimme ist Gänsehaut garantiert. Werden Publikum und Jury den Vorhang für sie heben?

Unter dem Künstlernamen Jade hat Janine Denise bereits einen eigenen YouTube Channel, schreibt seit acht Jahren eigene Songs und träumt davon, einmal Gesang zu studieren, um von der Musik leben zu können. Die 20-Jährige vertritt das Motto “Nicht durch die Schule, sondern durch’s Leben lernen wir.” und hat sich diese Lebensweisheit sogar tätowieren lassen. Ein weiterer Meilenstein in ihrem Leben ist nun also “Rising Star”, wo sie das Publikum und die vierköpfige Jury mit Hilfe ihrer geheimnisvollen Stimme dazu bewegen muss, den Vorhang zu heben.

,,Kreativ, musikalisch und einfühlsam”

Anhand dieser drei Eigenschaften beschreibt die Berlinerin sich selbst. Sie wuchs in Berlin auf, zog mit sieben Jahren gemeinsam mit ihren Eltern in eine Kleinstadt in Schleswig-Holstein und entschied schließlich mit 18 Jahren, nach Berlin zurück zu kehren. Nun macht sie dort ihr Fachabitur, während sie nebenbei in einer Marketingagentur als ,,Mädchen für alles” jobbt. Den Weg hinaus aus ihrer Vierer-WG in Berlin und hinein in eine professionelle Musikkarriere könnte “Rising Star” mit einem Plattenvertrag sowie einem Musikstipendium ebnen. Wird sie es schaffen, das Publikum und die Jury von sich zu überzeugen? Sehen Sie selbst am 28. August um 20:15 Uhr auf RTL.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.