Anzeige

Ist Ariana Grande bisexuell? Jetzt meldet sie sich zu Wort 

In Ariana Grandes neuesten Video deutet eine Textzeile darauf hin, dass Ariana bisexuell sein könnte. Sie selbst hat noch nichts dazu gesagt. Bis jetzt: So antwortete sie einem Fan.

Im neuen Song “Monopoly” singt Ariana Grande die Zeile “I like women and men”. Auf Deutsch bedeutet das “Ich mag Frauen und Männer”. Deutet sie damit an, dass sie bisexuell ist? Wenn eine Person bisexuell ist, heißt das, sie fühlt sich sowohl von Männern als auch von Frauen angezogen. Bis jetzt lebte Ariana ja nur in Beziehungen mit männlichen Personen. Darunter Pete Davidson und Mac Miller. Gerade ist Ariana single.

Ariana Grande: Bisexualität bestätigt?

Der Song “Monopoly” hat auch ein Musikvideo bekommen. Das Lied hat Ariana Grande mit ihrer besten Freundin Victoria Monet geschrieben. Sie singt auch und taucht im Video auf. Victoria hat sich letztes Jahr als bisexuell geoutet. Hat Ariana bewusst Victoria eingeladen den Song zu machen, um sich selbst zu outen? Auf Twitter schreibt ein Fan nun: “Ariana wird sich selbst nicht labeln [= sich einer Sexualität zu ordnen], aber sie sagte, was sie eben sagte”. Die Sängerin bestätigte: “Ich hab mich davor nie gelabelt und will mich auch jetzt nicht labeln. Was okay ist”. Ariana sagt selbst also nicht, dass sie heterosexuell ist. Sie will nicht in eine Schublade gesteckt werden. Hört sich also tatsächlich so an, als würde Ariana sich für Männer und Frauen interessieren. Allerdings sagt ein Insider auch, Ariana würde die LGBTQ-Community sehr unterstützen. Die Textzeile sei an ihre Freunde gerichtet, die eben nicht heterosexuell sind. Egal, ob Ariana jetzt auf Männer, auf Frauen oder auf beides steht, sie darf selbst entscheiden wen sie liebt und sollte deswegen nicht verurteilt werden. Schließlich geht es um ihr privates Leben.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.