Anzeige

Helene Fischer: Süßer Liebesbrief nach der Tour 2018

Helene Fischer bedankt sich bei ihrer Tour-Crew (Foto: Sven-Sebastian Sajak, wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Helene Fischer wurde jetzt ganz emotional und fand sehr bewegende Worte. Nach ihrer Tour 2018 veröffentlichte sie auf Instagram einen Liebesbrief, der ausdrückt, wie dankbar die Sängerin ist.

Dieses Jahr war mal wieder ein sehr großes Jahr für Helene Fischer. Die “Atemlos”-Sängerin ging auf Tour und war ziemlich viel unterwegs. Ein Konzert in Dortmund, München, Hamburg und anderen Städten - die Blondine klapperte die ganz großen Stadien ab. Doch der Sommer ist fast vorbei und damit ist die Tournee auch zu Ende. Aber wie war die Zeit, die sicherlich auch anstrengend war, für Helene. Nun hat sie auf Instagram ihre Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen der letzten Monate in einem süßen Liebesbrief zusammengefasst.

Helene Fischer sagt danke

“Ein Liebesbrief an meine Tourfamily” - so fängt der Post von Fischer an. Hier bedankt sie sich mit einigen Fotos bei ihrer ganzen Crew, die sie nun auch Freunde nennen kann. Die Freundin von Florian Silbereisen hat mit dem gesamten Team die letzten MOnate immer wieder eine unvergessene Show abgeliefert. Helene und auch die anderen können mächtig stolz auf sich sein! Hoffentlich sehen wir die “Herzbeben”-Interpretin dieses Jahr aber noch auf der Bühne. Vielleicht kehrt sie ja an Weihnachten wieder mit der “Helene Fischer Show” zurück auf die Bühne.

Beitragsbild: Sven-Sebastian Sajak, wikipedia; CC BY-SA 3.0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.