Anzeige

Ariana Grande: Ist sie bisexuell? 

Bis jetzt ist nur bekannt gewesen, dass Ariana Grande ausschließlich Männer datet. Pete Davidson machte ihr sogar einen Heiratsantrag. Doch die Verlobung wurde aufgelöst. Ist der Grund Arianas Bisexualität?

Sie war mit Mac Miller, Big Sean und Pete Davidson zusammen. Ariana Grande war bisher nur in Beziehungen mit männlichen Personen. Auch ihre Songs handeln um Ex-Freunde und nicht Ex-Freundinnen. Doch in ihrem neuesten Song könnte sich Ari als bisexuell geoutet haben. Bisexualität beschreibt, dass eine Person sich sowohl von Frauen als auch von Männern angezogen fühlt. Wurde deswegen die Verlobung mit Pete Davidson aufgelöst? Oder war der Grund die Trauer um Mac Miller, der letztes Jahr verstarb? Wahrscheinlich wurde es für beide schwer, als Ariana um ihren Ex-Freund Mac Miller trauerte. Außerdem waren wohl mehrere Faktoren der Grund für die Trennung.

Ariana Grandes neuer Song “Monopoly”

In dem neuen Song der Sängerin “Monopoly” gibt es eine Textzeile, die besonders darauf hindeuten könnte, dass Ariana sowohl auf Männer als auch auf Frauen steht. “I like women and men”, also “Ich mag Frauen und Männer”, singt sie. Außerdem wirkt Sängerin Victoria Monet im Song mit. Diese outete sich letztes Jahr als bisexuell. Dass Victoria dabei ist, deutet auch auf ein Outing von Ariana Grande hin. Die Fans sind sich sicher, dass Ariana auf beide Geschlechter steht. Auf Instagram fragte ein Fan: “Ist sie bi (Abkürzung für bisexuell) oder nicht?”, die Antwort von Victoria “Sie sagte, was sie sagte”. Hört sich also nach einem “Ja” an.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.