Anzeige

Ariana Grande: Ihr Verhalten wird immer irrer 

Ariana Grande: Wird die Sängerin langsam verrückt? (Foto: ©NYKCFAMOUS Ariana Grande)

Muss Ariana Grande gerade irgendwas kompensieren? Sie ist eine erfolgreiche Sängerin und Geschäftsfrau, dennoch deutet ihr Verhalten darauf hin, dass etwas nicht stimmt.

Erst vor kurzem machte Ariana Grande mit ihrem merkwürdigen Einkauf in einem Shop in Dublin Schlagzeilen, wo sie eine Elvis Presley-Piñata erwarb. Nun kam die nächste merkwürdige Aktion der “thank you, next”-Interpretin. Ariana Grande ist immer noch auf ihrer Welttour und momentan in Irland. Dort wagte sie nun erneut einen Shoppingtrip mit ihrer Entourage. Diesmal ging es für die 26-Jährige in einen Wolle-Shop. Denn scheinbar ist die Sängerin verrückt danach, zu stricken. In dem irischen Shop gab es besonders hochwertige “traditional Irish pure wool from Sonas”-Wollknäuel, eine traditionelle Marke aus Irland. Doch statt nur zwei, drei Knäuel zu nehmen, nahm die Sängerin direkt zwei Säcke voller Wolle aus dem kleinen Laden mit. Ariana Grande gab stolze 269€ für Wolle aus. Nach nur 15 Minuten war die Sängerin auch schon wieder verschwunden.

Ariana Grande: Wird sie langsam verrückt?

Ariana Grande scheint mit ihren merkwürdigen Einkäufen in der letzten Zeit etwas kompensieren zu wollen. Es könnte mit der psychischen Erkrankung der Sängerin zu tun haben, die sie zu Übersprungshandlungen, wie dieser, motiviert. Er vor einigen Tagen musste Ari ein Meet&Greet mit ihren Fans absagen und ihre Hunde einfliegen lassen. Die Sängerin leidet unter Depressionen und einer Angststörung, bei der ihre Haustiere helfen, sie zu beruhigen. Die Fans machen sich langsam große Sorgen um ihr Idol. Die Sängerin scheint nicht mehr besonders belastbar und stabil zu sein. Daher wurden auf Social Media schon Stimmen laut, die Ariana Grande darum baten, die Tour abzubrechen und sich erst mal zu erholen. Doch der ehrgeizige Disney-Star macht weiter, um all ihren Fans die Chance zu bieten, sie einmal live gesehen zu haben. Vielleicht wirkt das Stricken ja therapeutisch und Ariana hält bis zum Tour-Ende durch, bis sie dann endlich eine wohlverdiente Pause machen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.