Anzeige

Wahl zum Bürgerreporter der Woche

5
"Mein kleiner Freund und ich" Danke für Eure Wahl!
Liebe Leser von „myHeimat“,

Eine Überraschung ist perfekt gelungen: Ich darf mich "Bürgerreporter der Woche" nennen!

Siehe: http://www.myheimat.de/augsburg/freizeit/unser-bue...

Die „Laudatio“ wurde bereits vom „myHeimat“ – Team gehalten.



Da ist es nur recht und billig, meinerseits mit einer kleinen Dankesrede zu antworten.

Ich kam im Januar dieses Jahres auf die Initiative einer Userin auf dieses Portal, weil diese mich bat, ihr bei der Bestimmung einer seltenen „Raupe“ zu helfen. Es stellte sich heraus, dass das Tier auf ihrem Foto gar keine Raupe war, sondern die Larve einer Erlenblattwespe. Sie zeigte sich begeistert und schrieb darüber einen kleinen Beitrag, den sie hier publizierte.

Nun, wie die meisten von Euch wissen, veröffentliche ich auf diesem schönen Portal Schnappschüsse und Beiträge aus der Natur, speziell aus dem Mikrokosmos und der Welt der Libellen, direkt vor Eurer Haustür.

Bereits nach sehr kurzer Zeit fanden meine Beiträge sehr großen Zuspruch, den Ihr, liebe Leser von „myHeimat“ mit zahlreichen und lobenswerten Kommentaren in sehr netter Art und Weise bedacht habt. Das diese Berichte allgemeinen Gefallen finden, ist nicht nur durch Eure Stellungnahmen sondern auch dadurch ersichtlich, dass meine „myHeimat“ - Seite innerhalb eines halben Jahres bis heute von 766 Usern besucht wurde.

Mit großer Freude konnte ich dabei feststellen, dass viele von Euch Lesern, dank meiner Berichte, nun mit anderen Augen durch die Natur gehen, um die dort verborgenen Geheimnisse zu entdecken und mit anderen zu teilen. Des Weiteren gelang es mir, neue Freunde unserer heimischen Libellen zu gewinnen, was mich noch am meisten erfreut.

All dies, bis hin zur Wahl zum Bürgerreporter der Woche, ist der Beweis für eine gute und erfolgreiche Arbeit in Sachen Natur und deren Schutz, zu der Ihr alle mich durch Euer Zutun weiterhin anspornt. Zu guter Letzt möchte ich einem einzelnen Herrn aus Augsburg meinen persönlichen Dank aussprechen, der durchaus als Initiator dieser Wahl angesehen werden kann:

Lieber Norbert,

meinen tief empfundenen Dank für deinen Einsatz, deine zahlreichen Kommentare und deine Begeisterung.
Allen anderen Mitgliedern danke ich ebenfalls mit dem Versprechen, mich nicht auf meinen Lorbeeren auszuruhen, sondern Euch weiterhin mit Berichten von mehr oder weniger seltenen Tierarten unserer Heimat zu versorgen.

Mit vorzüglicher Hochachtung an alle „myHeimatler“ und das „myHeimat“ – Team,

Euer Willi, der „Waldschrat“
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentare
6.303
Gisela Diehl aus Alzey | 14.09.2010 | 21:34  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 14.09.2010 | 21:44  
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 14.09.2010 | 21:49  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 14.09.2010 | 22:08  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 14.09.2010 | 22:14  
28.341
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 14.09.2010 | 22:49  
21.590
Erika Bf aus Neusäß | 14.09.2010 | 23:28  
66.390
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.09.2010 | 23:33  
3.401
Claudia Wagener aus Sehnde | 15.09.2010 | 06:51  
68.854
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.09.2010 | 08:00  
47.016
Kathrin Zander aus Meitingen | 15.09.2010 | 08:10  
32.237
Silvia B. aus Neusäß | 15.09.2010 | 09:00  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 15.09.2010 | 09:26  
19.721
Heike O. aus Bad Wildungen | 15.09.2010 | 09:48  
50.113
Christl Fischer aus Friedberg | 15.09.2010 | 12:15  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 15.09.2010 | 19:38  
15.053
Norbert Steffan aus Augsburg | 15.09.2010 | 21:09  
46.092
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 16.09.2010 | 18:51  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 15.10.2010 | 12:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.