Anzeige

Meisterkonzert Junger Solisten in Benediktbeuern

Wann? 30.08.2017 19:30 Uhr

Wo? Zentrum für Umwelt und Kultur, Zeilerweg 2, 83671 Benediktbeuern DE
Benediktbeuern: Zentrum für Umwelt und Kultur | 

Sommerkonzerte zur Urlaubszeit
Junge Solisten treten in Benediktbeuern auf

Benediktbeuern (-) Mit zwei besonderen Konzerten wartet das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in den Sommerferien auf: Junge Solisten des Meisterkurses von Markus Kreul spielen an historischen Stätten in Bendiktbeuern. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Die Musiker werden von dem Pianisten Markus Kreul unterrichtet, der unter anderem am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg lehrt. Sie kommen aus Deutschland, China, Spanien und Belgien. „Bendiktbeuern birgt einen ganz besonderen Zauber“, sagt er. „Nicht nur, dass die jungen Musiker in dieser Woche über sich hinauswachsen - die Konzerte, die wir dabei entwickeln, zeigen sehr schön die Entwicklung des jeweiligen Könnens.“ Das bestätigten ihm auch viele treue Zuhörer. „Der Meisterkurs findet heuer zum sechsten Mal statt. Von Jahr zu Jahr kommen auch mehr Urlauber, die die Konzerte nach einem aktiven Tag als interessanten Kontrapunkt genießen.“

Beiden Konzerten gemeinsam ist die Vielfalt von Kunstlied, Kammermusik und Klaviermusik: Beim „Meisterkonzert Junger Solisten“ am Mittwoch, 30. August, erklingen ab 19.30 Uhr im Allianzsaal des ZUK Werke von Beethoven, Brahms, Schumann, Debussy und anderen. Beim Abschlusskonzert am Samstag, 2. September, spielen die jungen Sänger und Instrumentalisten ab 19.30 Uhr im Barocksaal des Klosters Werke von Bach, Mendelssohn, Schubert, Rachmaninoff und anderen.

Der Meisterkurs ist täglich von 14.30 bis 18 Uhr öffentlich. „Zuhörer sind im Allianzsaal herzlich willkommen“, sagt Markus Kreul.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.