Anzeige

Freie Wählergemeinschaft gründet Verband für das Gebiet der Samtgemeinde am 20.März

Wann? 20.03.2012 19:00 Uhr

Wo? Alte Mühle, Untere Harzstraße, 37539 Windhausen DEauf Karte anzeigen
Windhausen: Alte Mühle | SG Bad Grund/Windhausen (kip) Erstmals kandidierte bei der letzten Kommunalwahl mit großem Erfolg die Freie Wählergemeinschaft. Mit Egon Schmidt aus Windhausen und Jürgen Knackstädt aus Bad Grund sind sie auf Anhieb mit zwei Ratsmitgliedern im Rat der Samtgemeinde vertreten. Die beiden Kandidaten und ihre Gemeinschaft treten für das Wohl aller Einwohner ein. Sie treten ein für eine neue Kultur in der Politik. Die Zusammenarbeit in den örtlichen Gremien soll konstruktiver sein.
In Hinblick auf die Umwandlung der Samtgemeinde Bad Grund in eine Einheitsgemeinde zum 1. März 2013 will die Freie Wählergemeinschaft eine Verband (Interessengemeinschaft) für das ganze Samtgemeindegebiet gründen. Die Gründungsversammlung findet am Dienstag, 20. März, 19 Uhr, in der Gaststätte „Zur Alten Mühle“ in Windhausen statt. Interessierte sind zu dieser Gründungsversammlung herzlich eingeladen. An diesem Abend sollen die Ziele der Freien Wähler und der Entwurf der Satzung des zu gründenden Verbandes vorgestellt werden.
Egon Schmidt als Sprecher der Freien Wähler im Samtgemeinderat erinnert daran, dass die Freie Wählergemeinschaft nicht parteipolitisch gebunden ist und selbst in einen überörtlichen Verbund seine örtlichen Ziele selbst festlegen und bestimmen kann. Eine Bevormundung „von oben“ findet nicht statt. Freie Wähler müssen auf Vorgaben einer Bundes- oder Landespartei keine Rücksicht nehmen.
Jedermann/-frau ist zu dieser Gründungsversammlung am Dienstag, 20.März, 19 Uhr, in der Gaststätte „Zur Alten Mühle“ in Windhausen herzlich willkommen.
.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.