Anzeige

Polizei Bad Lauterberg fahndet mit Phantombild nach Handtaschenräuber - Fahndungsbild im Anhang

Phantomzeichnung der Polizei

Tatort - Bad Sachsa, Wiesenstraße

Tatzeitpunkt - 10.12.2012, 18:45 Uhr

BAD SACHSA (eiv/pa) Mit einer Phantomzeichnung fahndet die Polizei nach einem unbekannten Mann, der am 10.12.2012 in der Wiesenstraße in Bad Sachsa einer 67-jährigen Frau die Handtasche geraubt hat. (Siehe auch Pressemeldung der Polizei Bad Lauterberg vom 11.12.2012) Der Räuber hatte sich gegen
18:45 seinem Opfer von hinten genähert und ihm unter Gewaltanwendung die Handtasche entrissen, bevor er zu Fuß in Richtung Stadtpark flüchtete.

Beschreibung des Täters: circa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß und sehr schlank mit schmalem Gesicht und kurzem schwarzen Haar; bekleidet mit heller Jeans, einem dunklen Blouson und Turnschuhen mit weißen Absätzen.

Die Phantomzeichnung des mutmaßlichen Täter wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen vom Amtsbericht Göttingen per Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben wurde.

Die Polizei Bad Lauterberg fragt: Wer kennt diesen Mann bzw. wer kann Angaben machen, die zu dessen Identifizierung beitragen können?
Hinweise nehmen die ermittelnden Beamten unter der Rufnummer 05524 963-0 entgegen.

Phantomzeichung der Polizei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.