Anzeige

Volleyball-Bezirksmeisterschaft in Bad Pyrmont

Wir können mehr - Platz 4 ist ok - die goldene Mitte!
Bad Pyrmont: Sporthalle |

Bezirksmeisterschaft in Bad Pyrmont


Am Sonntag trat unser Nachwuchsteam in Bad Pyrmont zum Vergleich an.

Frühmorgens machten wir uns auf verschneiten Straßen auf den Weg um gegen die Kreise Diepholz, Nienburg, Hannover und Hameln anzutreten. Die Nienburger sagten aufgrund schlechter Wetterlage ab, so dass um 10.30 Uhr insgesamt nur 7 Teams vor Ort waren. Gespielt wurde in zwei Gruppen um die Plätze 1-3, bzw. 4. Unser direkter Konkurrent der GFL startete in der Gruppe A,
während wir in unsere Minigruppe gegen die Mädels aus Salzhemmendorf und den Gastgeber starten durften.

Anfangs waren unsere Ladys noch etwas müde, wir ließen die Gegner voranziehen und kamen dann Punkte mäßig nicht mehr hinterher. Im zweiten Satz lief es besser, Motivation war da, das anfängliche „nervös sein“ verstrich und wir konnten den Satz und auch den Tie-Break für uns entscheiden.

Die Gastgeber haben wir unterschätzt jung an Jahren und vom Pritschverhalten, so ganz anders als wir, damit kamen wir nicht zu Recht und verloren beide Sätze. Ärgerlich!

Als Zweiter der Guppe B mussten wir dann gegen den Gruppenersten, den TC Hameln antreten.

Warum wir uns nicht durchsetzen konnten, blieb am Ende offen. Wir waren vom Leistungsvermögen doch ausgeglichen. Am Ende waren es zu wenige Absprachen, zu viele Fehler, damit kickten wir uns aus dem Finale.

Gegenüber auf dem Feld ließ der Fight GfL gegen den MTV Bad Pyrmont, den auch die Gastgeber gewannen. So kam es wir es kommen musste, wir spielten um Platz 3 gegen den GFL, wozu eigentlich niemand mehr Lust hatte, denn dieses Duell hatten wir bereits von wenigen Wochen bei den Kreismeisterschaften.

Am Ende nahmen wir den ehrenvollen Platz 4 vor Salzhemmendorf dem TuS Wettbergen und den Nachrückern.

Die goldene Mitte.

Wir wollten Platz eins, aber den bekam verdient der MTV Bad Pyrmont – Herzlichen Glückwunsch, diesem tollen jungen Team!


Und natürlich auch Herzlichen Glückwunsch unseren Letteranern die sich wirklich tapfer geschlagen haben und tolle Spielzüge zeigten.

Wir sind stolz auf unseren guten Mittelplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.