Anzeige

Private Hilfeleistung

Wann? 31.01.2011

Wo? Saaleck, L203, 06628 Bad Kösen DEauf Karte anzeigen
Der Helfer Peter Bierhahn inspiziert mit seinem Schlauchboot das versenkte Auto.
Bad Kösen: Saaleck | Der steigende Hochwasserspiegel wurde auf der L203 in Saaleck einer Autofahrerin zum Verhängnis. Ihr Auto wurde von den Wassermassen abgetrieben. Die herbeigerufene Feuerwehr, die ihre Technik nicht richtig nutze, versenkte selbst ihr Auto. Daraufhin musste ein weiteres Auto angefordert . werden, um ihr eigenes zu bergen. Das Auto wurde dann am nächsten Tag durch privaten Einsatz geborgen.
Das war materieller Wert, aber das Schlimmere kommt noch dazu, wäre ein Einsatz in am Menschen nötig gewesen. Ein Ort wie Rödigen war ab 8. Januar nicht mehr über Hauptverkehrswege zu erreichen. Von Saaleck her das Hochwasser ,aber schlimmer noch, dass nicht einmal über Tultewitz ein Rettungsfahrzeug den Ort hätte erreichen können. Wegen Sparmaßnahmen der Stadt Naumburg wurde diese Strecke nicht beräumt, das Gegenteil sie wurde regelrecht zugeschoben. Wo sind wir hingekommen?
1
1 1
2
2 1
0

Weiterveröffentlichungen:

Naumburger Tageblatt | Erschienen am 12.01.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
5.817
uwe Zeidler aus Bad Kösen | 09.01.2011 | 20:26  
12.900
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 09.01.2011 | 20:34  
6.605
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 11.01.2011 | 18:24  
994
Ingrid Reichardt aus Bad Kösen | 11.01.2011 | 19:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.