Anzeige

Osterfeuer im Schnee

Bad Grund (Harz): Kindergarten | Bad Grund (kip) Am Ostersamstag werden in vielen Orten des Harzes Brauchtumsfeuer angezündet, die Osterfeuer. Wochen vorher beginnen Erwachsene und Jugendliche Fichtenreisig zu sammeln und kurz vor Ostern um eine auf einem freien Platz aufgestellten Fichte sorgsam aufzuschichten.
In diesem Jahr war das Sammeln der Fichtenzweige beschwerlich, weil noch Schnee lag und die Fichtenzweige darunter hervorgeholt werden mussten.
Als die "Osterfeuer-Bauer" zum Endspurt starteten und das Osterfeuer bauen wollten, setzte heftiger Neuschnee ein. In der Nacht zu Karfreitag fielen etwa 15 cm Neuschnee. Trotz dieser Erschwernis wurden in Bad Grund drei große Osterfeuer errichtet, die am Ostersamstag mit Einbruch der Dunkelheit abgebrannt werden.
Die Osterfeuer sind errichtet in der Nähe des Kindergartens auf der Grünen Tanne, Am Rösteberg und Am Georg-Stollen.
Hoffentlich gelingt mit diesen Osterfeuer den Winter den Garaus zu machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.