Anzeige

Vampire in Bad Arolsen? „Die Jungfrau schlief, das Blut das lief“ - Lesung des Wehlheider Hoftheaters in der BAC-Stube

Wann? 18.09.2010 19:30 Uhr

Wo? BAC-Stube, In den Siepen 6, 34454 Bad Arolsen DEauf Karte anzeigen
Tessa Wolf als Anna von Schlotterstein, im Hintergrund: Magdalena Horn, Astrid Möller, Thomas Gerner (Foto: Eberhard Horn/ nh)
Bad Arolsen: BAC-Stube | Keine Angst, die Vampire um die es hier geht, sind nur im BAC-Theater in Bad Arolsen zu sehen und sie sind größtenteils harmlos.

Die Schauspieler des Wehlheider Hoftheaters (WHT) aus Kassel haben sich zu einem Gastspiel angekündigt.

Und da gerade Vampirgeschichten wieder sehr beliebt sind, ist das Thema des Abends „der Vampir“.

Schön sind diese Wesen und einfach zum Verlieben … oder?

Früher war das anders. Die Faszination an den blutrünstigen und sehr bissigen Gestalten aber ist nichts Neues und ganze Generationen an Schriftstellern und Dichtern haben sich bereits mit den Blutsaugern befasst.

In der Lesung „Die Jungfrau schlief, das Blut es lief“ werden Gedichte, Lieder und Geschichten von Goethe über Woody Allen hin zu anderen modernen und „alten“ Schriftstellern präsentiert.

Wem vier Bände der Biss-Romane zu viel sind: Hier gibt eine Kurzfassung unter dem Titel „Twilight für Dummies“.

Es werden wichtige Fragen geklärt wie: Woran erkennt man einen Vampir? Was
unterscheidet einen modernen Vampir von seinen Vorfahren? Und es gibt wertvolle Tipps für den Fall, dass Sie jemals einem Vampir begegnen, denn mit Knoblauch und Kreuz schlägt man heute keinen Vampir mehr in die Flucht …

Aufgelockert wird die Lesung durch Gesangseinlagen von Tessa Wolf und Merlin Wagner, die sich natürlich auch am Thema „Vampire“ orientieren.

Am 17. und 18. September 2010 jeweils um 19:30 Uhr in der BAC-Stube, In den Siepen 6, 34454 Bad Arolsen

Vorverkauf über die Ticket – Hotline 05691-3553 in der Buchhandlung Aumann, Schloßstr. 5, 34454
Bad Arolsen.

Ansprechpartner: Eberhard Horn, 1. Vorsitzender WHT, Friedrich-Naumann-Str. 26, 34131 Kassel

Text u. Redaktion: Peter Herborg, Pappenheimstraße 8, 34119 Kassel, Tel. 01577 - 3085110

Weitere Informationen zu der BAC findest Du hier

Weitere Informationen zum "Wehlheider Hoftheater" findest Du hier
0
4 Kommentare
12.404
Aniane Emde aus Korbach | 14.09.2010 | 15:47  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 15.09.2010 | 09:46  
12.404
Aniane Emde aus Korbach | 15.09.2010 | 09:48  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 15.09.2010 | 11:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.