Anzeige

Wintermorgen

Heute waren wohl einige überrascht, dass es im Winter zu Schneefall kam. Im Übrigen war es bei weitem nicht so viel wie 2010 und 2012.

Während die Autofahrer fluchen, haben die Kinder reichlich Spaß.

Im Übrigen stellt sich mir die Frage, weshalb - bis auf die Post und Rettungsdienste - kein Autofahrer auf die Idee kommt, Schneeketten aufzuziehen. An jedem kleinsten Hügel bleiben die Kisten stehen und da rede ich nicht nur von Sattelschlepper. Von daher bin ich für eine Schneekettenpflicht und gleichzeitigem Tausalzverbot beisolchem Wetter. In den Alpenländern oder Skandinavien gibt es die ja auch und keiner meckert. Und dass es hier im Erzgebirge doch hin und wieder mal Winter gibt, dürfte sich auch herum gesprochen haben.

2
1
2
2
1
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
21.886
Kurt Battermann aus Burgdorf | 04.01.2017 | 11:11  
16.305
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 04.01.2017 | 11:37  
54.502
Werner Szramka aus Lehrte | 04.01.2017 | 11:41  
4.909
Peter Müller aus Wallersheim | 04.01.2017 | 12:04  
5.468
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 04.01.2017 | 13:19  
36.854
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 04.01.2017 | 22:01  
36.854
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 06.01.2017 | 11:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.