Anzeige

Wenn die Schwäne rufen...

Einfach nur schön, oder? Leider weiß ich nicht genau, was für ein Schwan (oder vielleicht sogar eine Gans?) das ist.
Wer kennt nicht diesen einfühlsamen und nachdenklich stimmenden Song "Wenn die Schwäne rufen" von Hans Hartz. Vor allem die Stelle im Refrain:
"Doch wenn die Schwäne rufen, dann hört sie keiner mehr.
Zeig' deinem Kind im kühlen Abendwind,
wo die letzten Schwäne sind."

Wie komme ich jetzt eigentlich darauf?
Ich war heute, einem wunderschönen Herbsttag, nochmals mit meinen Kindern in Stollberg auf einem Abenteuerspielplatz. Dieser liegt gleich neben dem Walkteich, wo es noch Schwäne gibt. Allerdings sind diese schon sehr an die Menschen dort gewöhnt und kaum noch wild. Dennoch sind sie eine herrliche Schöpfung der Natur.

Also nichts wie hin mit den Kindern. Und wie die sich an diesen Tieren erfreuten. Ob wir Erwachsenen das überhaupt noch mitbekommen, was reale Schönheit ist...?
0
4 Kommentare
4.916
Ute Kohler aus Fürstenfeldbruck | 26.10.2008 | 22:06  
39.827
Gertraude König aus Lehrte | 27.10.2008 | 00:04  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 27.10.2008 | 08:26  
2.964
Manuela Krause aus Seelze | 30.10.2008 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.