Anzeige

Wanderung mit den Eismännern

Wolkensteiner Straße Annaberg
Heute machten sich die Eismännern (Eisheiligen) mal so richtig bemerkbar. Es war erfrischend kühl (manche würden arschkalt sagen), hin und wieder kamen Graupel- und Schneeschauer daher.
Dennoch war es ein herrlich, die Natur zu genießen. Vor allem die Wolkenspiele und der ständige Wechsel von Licht und Schatten waren grandios.
Es ging über ca. 25 Kilometer von Annaberg nach Cranzahl, über den Bärenstein nach Kühberg und wieder zurück nach Annaberg.

Im Clip noch die Ausfahrten der Fichtelbergbahn und der Erzgebirgsbahn aus dem Bahnhof Cranzahl


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

2
1
1
1
4
4
4
3
2
2
2
2
1
2
1
3
2
2
2
1
2
2
1
2
2
1
2
1 2
1
2
2
2
3
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
9.496
Romi Romberg aus Berlin | 14.05.2019 | 17:15  
72.776
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.05.2019 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.