Anzeige

Vielfältig...

Fast leblos saß der kleine Falter auf dem Gehweg.
...sind die Schmetterlinge, welche uns umgeben. Nur sehen muss man sie erst einmal.

So hätten wir fast den kleinen pelzigen Eulenfalter übersehen, der heute früh auf dem Gehweg saß und sich kaum rührte. Aber nur wenige Minuten, nachdem wir ihn aufgelesen und fotografiert hatten, flatterte er - aufgewärmt von den Sonnenstrahlen - davon.

Am Nachmittag entdeckten wir auf unserer Wanderung nach Cranzahl unter anderem ein Falterpärchen, welches auf den Steinen ebenfalls recht gut getarnt war. Aber auch ein paar richtig bunte Falter gab es noch zu sehen.
1 4
6
1 7
5
3 5
6
4
5
2 4
4
5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
13.473
Uwe Norra aus Selm | 17.08.2012 | 23:32  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.08.2012 | 00:02  
27.555
Heike L. aus Springe | 18.08.2012 | 00:08  
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 20.08.2012 | 15:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.