Anzeige

Heißkalte Lichtspiele

Mit einem Farbenfeuerwerk ging ein wunderschöner Tag zu Ende.

Extra für mich wurden hierzu eins... zwei Wolken aufgefahren, jede Menge Eis in der Luft und die Sonne knapp über dem gegenüber liegenden Hügel gehangen. Dann kam ein wenig Wind dazu und den Rest erledigte die Erdrotation. :-))

Gute 25 Minuten dauerte dieses faszinierende Schauspiel, was man schnöde Sonnenuntergang nennt.

Da ich nun aber nicht diese ganze Farbenpracht für mich behalten wollte, habe ich meine Himmelsmaler beauftragt, trotz der vorherrschenden minus 10 Grad diesen Wahnsinn in Bildern für euch festzuhalten. Und was soll ich sagen?

Sie haben es gemacht und denen wurde es nicht kalt dabei. :-))

So, nun kann wieder gemeckert werden, dass es mal wieder paar mehr wie 10 Bilder geworden sind. Sämtliche Beschwerden an mich sind sinnlos, die werden alle ignoriert. :-))
2
2
1
1
1
2
1
2
5
1 1
1
1
2
1
1
1 1
2
1
1
1
1 4
1
2
1
2
2
2
2
1
1
2
1 2
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
3
1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
68.826
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.03.2013 | 19:49  
37.454
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 14.03.2013 | 19:53  
68.826
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.03.2013 | 19:56  
15.226
Gerhard Priester aus Daleiden | 15.03.2013 | 13:30  
15.226
Gerhard Priester aus Daleiden | 15.03.2013 | 14:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.